Anugrah

Schreiben Sie uns unter Kontaktformular

© 2019 Anugrah  |  Impressum   Datenschutz

Holzwerkstatt

Holzwerkstatt

Gegenüber der Tagesstätte befindet sich die Holzwerkstatt zur Herstellung professioneller Hilfsmittel wie Stehgestelle, Stühle etc., die in Zusammenarbeit mit Physiotherapeutin und Ergotherapeut gleich an die Kinder angepasst werden können. Den Teilnehmern der Tagesstätte steht im Obergeschoss ein zweckmässig eingerichteter Werkraum zur Benutzung zur Verfügung.

In der Holzwerkstatt arbeiten Rajesh als langjähriger Mitarbeiter, Arun, der eine kurze indische Ausbildung als Schreiner gemacht hat und der gehörlose Samson, der schon seit seiner Kindheit in der Tagesstätte ist. Er unterrichtet zudem auch gehörlose Kinder.

In den letzten Jahren haben diese Mitarbeiter viel Erfahrung gesammelt und erfolgreich die verschiedenen Hilfsmittel aus Holz herstellen können.  Diese wurden z.T. durch den Orthopädietechniker Daniel Meyer (Timion, Südafrika) entworfen und zusammen mit Rolf Schmid (Schreinermeister) vor Ort eingeführt.  

Die Holzwerkstatt/Schreinerei für die Herstellung dieser professionellen Hilfsmittel befindet sich nun im Erdgeschoss des Neubaus, der im Oktober 2017 eingeweiht werden konnte und ist mit neuen zweckmässigen Maschinen eingerichtet. Gleich neben der Schreinerei, ebenfalls im Erdgeschoss, befindet sich die Orthopädietechnische Werkstatt. Die Einrichtung beider Werkstätten wurde dank der Unterstützung der Stiftung Botnar möglich. Für die Planung und Anschaffung der Maschinen haben Fachpersonen sorgfältige Abklärungen gemacht und auch für zukünftige Möglichkeiten geplant.

Im Obergeschoss des Neubaus (mit Treppen- und Liftzugang) befindet sich ein Schulungs- und Werkraum, der von den Teilnehmern des Anugrah Centers mit Freude benutzt wird. Sie können lernen, mit Holz umzugehen, kleine Gegenstände herstellen, haben die Möglichkeit zu basteln oder an einem in der Schreinerei hergestellten kleinen Webrahmen zu arbeiten.

Holzwerkstatt/Schreinerei

Schulungs- und Werkraum